Max von Tettenborn

Freelance 3D-Artist

Bachelor of Arts (1st Class Honors)

Endlich ist es soweit! Soeben habe ich eine E-Mail von unserem Head Instructor an der SAE bekommen, in der er schreibt, dass ich den Bachelor of Arts (1st Class Honors) erreicht habe. Dass die Forschungsarbeit gut genug war, einen Honors-Abschluss zu erreichen hatte ich mir schon gedacht, dass es gleich ein 1st Class wird, da war ich mir nicht so sicher. (Obwohl ich natürlich darauf gehofft habe)

Ich freu mich jedenfalls wie ein Schnitzel!

Posted 8 years, 8 months ago at 16:31.

Add a comment

Forschung: Spielen ohne Zahlen

Für mein Bachelor-Studium an der SAE habe ich eine Forschungsarbeit angefertigt, die die Auswirkungen der Darstellung bzw. des Verbergens von Zahlenwerten in Computerrollenspielen auf die Spieler behandelt. Eine knappe Zusammenfassung der Ergebnisse habe ich bisher nur auf englisch angefertigt. Gegen Nachfrage bin ich bereit, auch den ausführlichen Bericht zu versenden.

Download: Max_von_Tettenborn-Playing_without_Numbers-Abstract.pdf

Zu Forschungszwecken wurde die GothicII-Modifikation Piratenleben ein weiteres Mal modifiziert. Das Resultat ist die so genannte Sinenumeris-Version.

Download: Sinenumeris-1.0.exe

Übrigens schreibe ich gerade einen Artikel für das Making Games Magazin über diese Forschung. Er erscheint voraussichtlich in der Ausgabe 2/2009.

Update 11/05/09: Ich habe gerade erfahren, dass der Artikel doch erst in der Ausgabe 3/2009 erscheinen wird (erscheint soweit ich weiß Ende September), da 2/2009 schon mit aktualitätsbezogenen Artikeln voll ist, die natürlich Vorrang haben.

Posted 8 years, 9 months ago at 17:35.

Add a comment

Siemens LE-Motor

An diesem Projekt habe ich bei Interiorsphere mitgearbeitet.

Für die 3D-Elemente kam XSI|Softimage zum Einsatz, während das Compsiting in Adobe After Effects gemacht wurde.



Posted 8 years, 9 months ago at 16:54.

Add a comment

Siemens Box-PC

An diesem Projekt habe ich bei Interiorsphere mitgearbeitet. Beispielsweise habe ich die Platine mit Hilfe von Instanzen aufgebaut und die Szene, die das Anwendungsbeispiel zeigt fast im Alleingang realisiert.

Alle 3D-Aufgaben wurden mit Softimage|XSI erledigt, Compositing fand in Adobe After Effects statt.

Posted 8 years, 9 months ago at 15:19.

Add a comment

Flyer: Soundcafé Faschings-Party

Diesen Flyer habe ich für eine Faschingsparty der Jugendkulturwerkstatt Soundcafé in Adobe Photoshop entworfen.

flyer_090227_1flyer_090227_2

Posted 8 years, 9 months ago at 14:54.

Add a comment