Max von Tettenborn

Freelance 3D-Artist

XSI: Schwarmverhalten mit ICE-Partikeln

In den letzten Tagen habe ich mich intensiv mit dem neuen Partikelsystem von XSI names ICE auseinandergesetzt. Und ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert von dem Möglichkeiten bin, die dieses System bietet.

Als Übung habe ich versucht, den Partikeln beizubringen, im Schwarm zu fliegen. Die drei Regeln, an die sich die Partikel halten sollen, sind ausführlich auf dieser Website beschrieben.

Die Umsetzung in ICE ist gar nicht so schwer. Das Herausforderndste war der Umgang mit Arrays, die in diesem Fall entstehen, wenn die benachbarten Partikel abgefragt werden. Ich war erstaunt, wie einfach und logisch ICE mit Arrays umgeht.

Hier mal ein Video davon:

Mit dieser Funktion könnte man beispielsweise Fisch- oder Vogelschwärme einfach und effizient umsetzen.

Neben dem selbstgebauten Compound, der das Schwarmverhalten steuert, habe ich noch eine weitere Funktion entwickelt, die es verhindert, dass die Partikel zu weit weg fliegen. Wie man sehr gut im Video sieht, werden Partikel, die den Rand des Würfels erreichen, einfach auf die andere Seite versetzt. So kann man eine Simulation leicht testen, ohne weit herauszoomen zu müssen, wenn die einzelnen Partikel abhauen.

Vor dieser Übung habe ich übrigens eine simple State-KI erstellt, die ich demnächst auch hier vorstellen werde.

Posted in R&D 8 years, 6 months ago at 09:24.

Add a comment

No Replies

Feel free to leave a reply using the form below!


Leave a Reply